Kati von Schwerin/ Folge 0014

*gezogene Themen: Hölle, Bequemlichkeit, Unendlichkeit* Die BILD-Zeitung finden sie toll, nennt Kati von Schwerin adeliges Wunderkind, Kunst-Shootingstar und Hinterhof-Gräfin. Sie selbst macht den adeligen Namen nicht sooooo gerne zum Thema. Die 35-Jährige aus Berlin hat Philosophie und Kunst studiert, sie malt und musiziert. Das neue Album von Kati von Schwerin ist jetzt erschienen, es heißt ´Inspired by the Riot`.

Folge direkt herunterladen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.